Sammlung

Unsere Arbeit ist inspiriert von Polyedern. Diese Formen haben Wissenschaftler, Philosophen und Mathematiker in der Geschichte fasziniert. Ausgehend von Platon im antiken Griechenland, Archimedes, Leonardo Da Vinci in der Renaissance und vielen anderen. Sie alle glaubten und versuchten zu beweisen, dass das Wesen der Natur, in Wirklichkeit des gesamten Universums, die Form dieser Festkörper hat. Und sie haben sich nicht geirrt. Tatsächlich sind diese Körper von der Mathematik entworfen, sie werden nur vom Menschen entdeckt. Wir glauben, dass diese Objekte eine mysteriöse Energie haben.

Unsere Gedanken werden von den Symmetrien angezogen, die wir unbewusst in allem suchen, auf das wir blicken. Weil unser Gehirn so arbeitet, suchen wir nach Mustern. Wir sind es jedoch so gewohnt, dass alles um uns herum flach und quadratisch ist, da die meisten Objekte, von denen wir umgeben sind, die Form eines Kastens, eines Würfels, haben, sodass wir eine geometrische Form erhalten, die über die kanonische 90 hinausgeht Grad Winkel, sofort werden wir davon angezogen.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google